28.01.18

Wird Dieter Wedel der neue Kachelmann?

Dieter Wedel Foto: Swen Pförtner/dpa +++(c) dpa – Bildfunk+++

Wieder geht es um Vergewaltigung. Wieder spielt die Geschichte im „Medienumfeld“. Wieder stürzt sich die Presse auf den Fall. Wieder wird die Aussage einer Zeugin zur Anklage umformuliert und ungeprüft als Wahrheit verbreitet. Das alles gab es schon mal bei Jörg Kachelmann. Was lernen wir daraus? (mehr …)

26.01.18

Seltsames Versteckspiel in New York

Reiterdenkmal der deutschen Kolonialtruppen in Windhoek/Namibia © Markus Schollmeyer

Vor fast 120 Jahren ermordeten deutsche Truppen ca. 120 000 Herero und Nama im damaligen Deutsch-Südwestafrika, dem heutigen Namibia. Jetzt erst wird die Bundesreplik Deutschland in New York von Nachfahren dieser getöteten Herero und Nama auf Wiedergutmachung verklagt. Olle Kamellen, oder? Mitnichten! Das Thema – das ich schon länger aus Namibia sehr gut kenne – wirft interessante Fragen aus Sicht der Gerechtigkeit auf, die sauber geklärt gehören: Wie lange und zu welchen Konditionen sühnt man solchen Verbrechen? Kann man das mit Geld gutmachen oder ist eine solche unfassbare Straftat nur dann gesühnt, wenn die Verantwortlichen zur Rechenschaft gezogen werden? Sollte das durch ein US-amerikanisches Gericht entschieden werden? (mehr …)

17.07.17

Gut gelungen: Planet Wissen (SWR) zum Thema Gerechtigkeit

Planet Wissen Markus Schollmeyer Gerechtigkeit fairness tv sendungPlanet Wissen widmet sich in einer kompletten Folge dem Thema Gerechtigkeit und beleuchtete dabei nicht nur die sonst gerne genommene Frage nach der Justiz und strafrechtlichen Urteilen. Stattdessen wurde weit entfernt von Skandalisierung und Effekthascherei das Thema fundiert vorbreitet und auch umgesetzt. Als Rechts- und Gerechtigkeitsexperte habe ich mich natürlich sehr über die Einladung ins Studio gefreut. Es wurde eine sehr spannende und interessante Episode, in die es sich lohnt reinzuschauen. (mehr …)

20.04.17

So effektiv arbeiten die Gerichte in Deutschland

Rechtsstaat und Gerechtigkeit?

Eine Studie von Forschern der Uni München belegt, dass eine funktionierende Justiz wichtig für den Wirtschaftsstandort ist. Oder kurz: Je besser die Justiz, desto erfolgreicher der Unternehmensstandort. Leider ist die deutsche Justiz nicht führend, andere Länder wie Österreich und Schweden schneiden deutlich besser ab. Die Studie prüfte neben der Verfahrensdauer, die Zahl der Verfahren, die regionale Unterschiede und die Erledigungsquote. Das Ergebnis gibt Anlaß zu Veränderungen. (mehr …)

12.04.17

Attentate und Ungerechtigkeit: Was wir uns über die Zusammenhänge bewusst machen sollten

Wieder ein Anschlag. Diesmal in Dortmund. Diesmal auf den Fußball. Neben Entsetzen haben viele Menschen Angst. Angst ebenfalls Opfer zu werden oder geliebte Menschen zu verlieren. Daneben steigt Wut über den feigen Angriff auf, dessen Täter wohl nie ihrer gerechten Strafe zugeführt werden. Wie geht man nun in einer Welt damit um, die weder Sicherheit, noch Gerechtigkeit liefern kann? Mehr Sicherheit oder mehr Gelassenheit? Es wird Zeit sich die Ursachen bewusst zu machen. Und die finden sich in den unterbewussten Prozessen des menschlichen Gerechtigkeitsempfindens. (mehr …)

Datenschutz