24.06.18

Der Videobeweis als Wegweiser?

Es ist wieder Fussball WM und es geht wieder um die Schiedsrichter und ihre Entscheidungen. Der Videobeweis soll ja das Spiel gerechter machen. Diesmal berührt die Diskussion um die gerechte Entscheidung aber alle.  (mehr …)

22.02.18

Schlechte Chancenauswertung im Spiel ums Ganze

In Bremen haben sie sich entschieden: Dort soll der Steuerzahler nicht mehr für Polizeieinsätze bezahlen, die durch Fußballfans oder besser gesagt Hooligans verursacht werden. Dass dieses Urteil im Rest der Republik nicht unbeachtet und unkommentiert, was klar. Ist doch der (Profi-) Fußball mittlerweile zum heiligen und wohl emotionalsten Kulturgut in unseren europäischen Gesellschaften geworden. TV-Sender und ihre Kollegen der schreibenden Zunft berichten über jede Flatulenz, am besten live. Dass dieses Urteil aber auch eine der vermutlich wesentlichsten Gerechtigkeitsfragen berührt, wird im emotionalen Aufschrei oft übersehen. (mehr …)

09.08.16

Hoeneß for President again: Was unser Gerechtigkeitsempfinden dazu sagt

Stade de France © Foto Markus Schollmeyer

Foto © Markus Schollmeyer

Uli Hoeneß will wieder Präsident des FC Bayern werden. Das, trotz einer Verurteilung und einer abgesessenen Strafe wegen Steuerhinterziehung. Da jaulen die Menschen auf. Meistens, weil sie weder den FC Bayern, noch Uli Hoeneß mögen. In der Sache darf man aber schon fragen, ob das ok ist. (mehr …)

06.08.16

Olympia Rio 2016: Was das IOC vom Untergang der DDR lernen kann

Rio de Janeiro Zuckerhut © Foto Markus Schollmeyer Olympia Rio 2016 Olympische Spiele

Rio de Janeiro @ Foto Markus Schollmeyer

Früher habe ich mich auf Olympia gefreut. Mit Freunden saßen wir 1984 gegen die Anordnung unserer Eltern  spätnachts vor dem Fernseher und haben anstatt zu schlafen Michael Groß bei seinen albatroßartigen Schwimmbewegungen zur Goldmedaille die Daumen gedrückt. Sportbegeisterung eben. Ich erinnere mich seitdem an viele schöne Geschichten im Zusammenhang mit Olympia und Sport. Vielleicht wäre ich nochmals nach Rio gereist und hätte mir ein paar Wettkämpfe angesehen. Zumindest aus damaliger Sicht betrachtet. Und heute? Die Olympischen Spiele haben begonnen, aber man hört in dem Zusammenhang weniger von Sport oder der olympischen Idee, sondern über Doping, Korruption und unsaubere Geschäfte. Ein wenig wird man sogar an die letzten Tage der DDR erinnert, wo ein Staatsratsvorsitzender vor dem Hintergrund seines untergehenden Staates so getan hat, als ob ihm und seinem Land nicht nur alle Türen offenstünden, sondern sogar die Welt zu Füßen läge. (mehr …)

03.08.16

Kicken für Kinder: Deine Hilfe macht den Unterschied!

Kicken für Kinder Unterstützung durch markus SchollmeyerDas Leben kann ungerecht sein. Und für manche Menschen ist es das in einem besonderem Maße. Sie sind so krank, dass sie ein normales Leben wie wir es kennen, nicht führen können. Sogar kein solches „normales“ Leben, dass vielleicht solche Probleme mit sich bringt, die aber alle (oder die meisten) folgenlos beseitigt werden können. Wer dagegen schwer oder unheilbar krank ist, der kann das nicht. Und wenn es ein Kind trifft, ist es doppelt hart: Die Eltern werden dabei oft als Leidtragende vergessen! Deshalb unterstütze ich auch dieses Jahr wieder Kicken-für-Kinder e.V. bei der Ausrichtung ihres Fußballturniers zugunsten schwerkranker oder behinderter Kinder. Mit den Erlösen werden das JoMa Projekt gefördert, welches Familien mit schwerst- oder unheilbar kranken Kindern Hilfe gibt. (mehr …)

31.05.16

Sportrecht!

EusebioMal was in eigener Sache: Ich freue mich als neues Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Sportrecht des deutschen Anwaltvereins auf die Zusammenarbeit mit den Kollegen. Die zunehmende Verrechtlichnung des Sports verbunden mit den mehr als nötigen Compliance Anforderungen in Profisport machen dieses Thema sehr reizvoll.

Datenschutz