15.03.19

#fridaysforfuture: Wie man ändert, was geändert gehört!

Angola Coast Line © Markus Schollmeyer

Heute ist #fridaysforfuture Tag. Heute machen Jugendliche darauf aufmerksam, dass wir Ihnen eine zerstörte Umwelt hinterlassen und fordern uns auf, etwas gegen die drohende Zerstörung zu tun. Damit ernten Sie Kritik, obwohl sie Recht haben, wenn sie fordern: So kann und darf es nicht bleiben. Aber wie ändert man die Dinge, wenn andere sich aus Bequemlichkeit und Profitgier einfach blockieren? Mit sozialer Intelligenz und einer Anleihe aus dem Kampf der Frauen für Gleichberechtigung. Denn was dort funtioniert hat, wird auch hier helfen. (mehr …)

13.01.19

Googeln wir uns einsam?

Was macht man heute, wenn man jemanden sucht? Richtig, es wird gegoogelt. Und wer einen Partner fürs Leben (oder Sex) sucht, der parshipt oder tindert. Suchmaschinen liefern scheinbar bequem was wir suchen und was am besten passt. Leider aber ist das genau der sozial unintelligenteste Weg passende Partner zu finden. Besser man vertraut auf andere Methoden. (mehr …)

28.10.18

Lüge oder Wahrheit: Was die Mimik verrät

Markus Schollmeyer Lie detecctive Sat1 ungelogen tv sendung serie tv hostIm dritten Teil der kleinen Serie über Lügen enttarnen schauen wir uns die Mimik des Gesichtes an. Kann man so verläßlich Lügen enttarnen? Was verrät das Gesicht wirklich über die Wahrheit des Gesagten? (mehr …)

19.10.18

Wie die Stimme Lügner verrät

Kann man Lügner an der Stimme und Stimmlage erkennen? Richtig ist: Dort lässt sich sehr viel erkennen und zwischen den Worten herauslesen. Auf was dabei geachtet werden soll, zeigt dieser Blogbeitrag. (mehr …)

10.10.18

Körpersprache: Gibt es Lügensymptome wirklich?

Markus Schollmeyer Rechtsanwalt GerechtigkeitsforscherMan liest oft darüber, dass sich Lügner durch eine gewisse Körpersprache verraten. Dabei werden einzelne Merkmale zu sog. „Lügensymptomen“ hochstilisiert, welche dem Gegenüber signalisieren sollten, dass der Lügner auch in diesem Fall lügt. Funktioniert das und wenn ja, wie? Heute geht es um die Aussagekraft der sog. Lügensymptome. (mehr …)

Datenschutz