Mr. Signal Team "on the road" Markus Schollmeyer Gerechtigkeit Gerechtigkeitsforscher

Mr. Signal Team „on the road“

Wir waren mal wieder unterwegs, um im Rahmen von Mr. Signal Informationen digital zu verteilen. Dazu führte uns der (abenteuerliche) Weg in den Norden  auf eine Seehundstation, eine Insel und ins Wattenmeer. Dort werden Seehunde und Kegelrobben aufgezogen, um sie später auswildern zu können (Link zum Video hier: Wie wir Seehunde auswildern). Seehunden werden auf der sog. roten Liste in Deutschland als gefährdete Art geführt. Unser Technik hilft zukünftig dort, allen Besuchern mehr Informationen für mehr Umweltbewusstsein digital geben zu können. Das Gerechte daran: Auch Menschen mit Behinderung, Einschränkungen oder Lernschwierigkeiten sind in das Informationsangebot einbezogen. Information und Bildung für alle eben. Denn: Gerechtigkeit mehr als als Recht und Justiz! Aber was haben wir genau gemacht.

Über dem Wattenmeer, Markus Schollmeyer, gerechtigkeit

Über dem Wattenmeer I

Bildung ist kein Privileg weniger

Wir verstehen das als Beitrag für eine gerechte Gesellschaft, die allen Teilhabe gewährt und niemanden wegen einer Behinderung ausschließt. Bildung ist kein Privileg einzelner oder bloße Ausbildung im Sinne einer Erwerbswirtschaft, sondern die Basis einer friedlichen und gerechten Gesellschaft. Bildung schafft Bewusstsein und Bewusstsein wendet die Dinge zum Guten. Bildung hilft besser zu verstehen, besonders in Zeiten der wirtschaftlichen Wachstumswahns und prominenter Leugner des Klimawandels. Fakt ist: Wir haben nur eine Mutter Erde, weshalb das Bewusstsein der Wichtigkeit und Vergänglichkeit der Natur ein (vielleicht letzter) Rettungsanker für einen verantwortungsvollen Umgang mit der Natur und damit unser aller (Lebens-)Ressourcen ist. Wir sind stolz unseren Teil dazu beigetragen zu haben.

Schon das zweite UNESCO Weltkultur Erbe ausgestattet

Über dem Wattenmeer II

Die UNESCO verleiht den Titel Welterbe (Weltkulturerbe und Weltnaturerbe) an Stätten, die aufgrund ihrer Einzigartigkeit, Authentizität und Integrität weltbedeutend sind wie z.B. das Wattenmeer und der Urwald in Hainich. Wir sind deshalb sehr stolz diese beiden Nationalparks mit Weltnaturerbe mit unserer Mr. Signal Technik ausgestattet zu haben. So springen die Nationalparks nicht nur ins digitale Zeitalter, sondern es wird Bildung über mediale Unterstützung vor Ort digital und in vielen Sprachen geweckt. Besonders ist, dass auch Menschen mit Einschränkungen oder Behinderung oder Lernschwierigkeiten diese Informationen abrufen können. Mr.Signal ist der erste barrierefreie Media Guide und somit ein wesentlicher Beitrag der Teilhabe aller Menschen an Bildung (Inklusion).

Wir freuen uns schon auf die nächste Aufgabe. Haben Sie Vorschläge? Möchten Sie Inklusion fördern? Dann schreiben Sie uns!